Lisa Allgemein, featured

Dress for Success: Outfits für’s Bewerbungsgespräch

Damit liegst du garantiert richtig

Your perfect look

Wie findet man das richtige Outfit für sein Vorstellungsgespräch, das zum Unternehmen, der angestrebten Position und zur eigenen Persönlichkeit passt? Und wie vermeidet man einen Dresscode-Fauxpas? Darauf gibt es nicht die EINE richtige Antwort – es hängt natürlich auch immer von der Branche ab (kreativ vs. konservativ).  Hier haben wir für euch ein paar allgemeine Tipps zusammengestellt, mit denen ihr nie falsch liegt:

Basis-Dresscode für Frauen
  • Dekolleté maximal bis zur Achselhöhle
  • Rocklänge knieumspielend
  • Absatzhöhe maximal 5 cm
  • Tasche, Gürtel und Schuhe bilden eine harmonische Einheit
  • Dezenter Schmuck
  • Accessoires im Material aufeinander abgestimmt
Basis-Dresscode für Männer
  • Jackett bedeckt das Gesäß
  • Sakko klassisch zur passenden Hose oder sportlich zur Chino
  • Krawattenspitze reicht bis zum Hosenbund
  • Strümpfe als farbliche Brücke zwischen Schuhen und Hose
No-Gos
  • Freizeitkleidung wie T-Shirt, Sweatshirt, Sportschuhe
  • Zu viel Schmuck oder billig wirkende Accessoires
  • Ungeputzte oder abgelaufene Schuhe
  • Mängel wie offene Nähte, fehlende Knöpfe, Flecken

Nach all den allgemeinen Tipps wird es nun konkret: Wir zeigen euch ein Beispiel für ein stilsicheres Outfit für dein Bewerbungsgespräch.

Wir hoffen, wir konnten euch ein paar Tipps an die Hand geben, die euch die Kleiderwahl erleichtern. Mehr Inspiration bekommt ihr jeden Freitag auf unserer Facebook Karriereseite. Viel Spaß beim Zusammenstellen eures Outfits!

Alles Liebe,
eure Employer Branding Team

PS: Nutze die Chance und führe dein perfektes Bewerbungsoutfit gleich aus: Hier findest du die offenen Stellen von P&C.

Schreibe uns deinen Kommentar