Allgemein, Berufserfahrene, featured

Tschüss Wien! Hallo Salzburg!

Von der Großstadt in die Berge

Wenn mir vor drei Jahren jemand erzählte hätte, dass ich einmal in Salzburg wohnen würde, hätte ich die Person für verrückt erklärt. Doch siehe da, nachdem ich das duale Studium im Oktober erfolgreich abgeschlossen habe, packte ich meine Koffer und bin mit Hilfe von P&C in das schöne Salzburg gezogen. Denn dort wartete meine erste Abteilungsleiterposition auf mich. Heute möchte ich dir erzählen, wieso ich meine Entscheidung absolut nicht bereue und sich der Umzugsstress am Ende bezahlt gemacht hat.

Seine Komfortzone verlassen

Seinen wir uns mal ehrlich, jeder spricht davon, dass es wichtig ist ab und an aus seiner Komfortzone herauszutreten und über sich selbst hinauszuwachsen. Aber wie oft macht man das nun wirklich? Daher dachte ich, wenn einem schon so eine einmalige Möglichkeit, nach Salzburg zu ziehen, angeboten wird, sollte man das auch annehmen. Ich finde nichts schlimmer, als wenn man sich im Nachhinein ärgert, eine Chance nicht ergriffen zu haben.  So take that chance and go for it!

Neue Umgebung erkunden

Ich bin eine sehr reiselustige Person und liebe es andere Länder und Kulturen zu erkunden. Aber dabei vergisst man oft, dass auch seine eigene Heimat einiges zu bieten hat. Auch wenn Österreich ein kleines Land ist, hat es sehr viel Schönes an Kultur und Naturschauspiel zu bieten. Seitdem ich in Salzburg bin, habe ich fast jedes Wochenende eine neue Ecke erkundet. Und auch wenn ich eher eine Sommerperson bin, muss ich zugeben, dass ich mich ein bisschen in die verschneiten Berglandschaften in Salzburg verliebt habe. Nichtsdestotrotz freue ich mich riesig auf den Frühling und darauf den ein oder anderen See zu erkunden.

 

Soziales Netzwerk ausbauen

Und natürlich: “it’s all about the people you meet along the way”. Es gibt nichts Schöneres, als sich mit neuen Leuten zu vernetzen und neue Freundschaften zu schließen. Außerdem weiß man nie wo die Reise bei P&C noch hingeht, und umso größer das eigene Netzwerk ist, desto besser. Und ich habe bisher schon so viele nette Menschen kennengelernt, die ich bereits ins Herz geschlossen habe.

Mein Fazit: ein Umzug für den Job macht sich auf jeden Fall bezahlt! Vielleicht bist du ja auch bald in der glücklichen Lage und darfst ein neues Kapitel mit P&C beginnen. Für ein wenig Inspiration kannst du ja schon einmal hier vorbeischauen.

Deine

Vanessa

Schreibe uns deinen Kommentar