Lisa Allgemein, featured, Studierende & Absolventen

Das Praktikanten-Sommerfest 2019

Sommer, Sonne, Socializing

Mein Name ist Tamina und ich absolviere seit mittlerweile 6 Monaten mein Praktikum im Bereich HR Einkauf bei P&C. Zum Abschluss des Sommers  findet bei uns traditionell das Praktikantensommerfest statt. Dieses Jahr durfte ich aktiv bei der Planung und Organisation mithelfen und freue mich dir davon heute am Blog zu berichten!

Vorbereitung ist alles

Als mir zu Beginn meines Praktikums mitgeteilt wurde, dass ich für die Organisation des Praktikantensommerfests mitverantwortlich bin, war ich sofort begeistert und hatte bereits einige Ideen im Kopf! Nach der Projektübergabe widmete ich mich zuerst der Recherche für mögliche Eventlocations, Caterings und Teambuilding-Aktivitäten. Anschließend präsentierte ich meinem Team die besten Ideen und gemeinsam entschieden wir uns dann für eine der Aktivitäten. Nun konnte ich mich der Detailplanung widmen: Ablaufplan erstellen, Einladungen versenden, Transfer buchen, Vormittagsaktivitäten planen und und und.

Let the games begin

Angefangen hat der Tag mit einer lockeren Vorstellungsrunde, wo wir unter anderem bei dem Spiel „P&C-Activity“ den ein oder anderen Künstler und Schauspieler unter uns entdecken konnten. Danach berichteten zwei Mitarbeiter über unterschiedliche Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei P&C. Sie stellten uns ihren persönlichen Werdegang und den klassischen Arbeitsalltag eines Trainees und Merchandise Controllers vor. Dadurch erhielten wir einen tollen Einblick in die abwechslungsreichen Bereiche der beiden. Anschließend bearbeiteten wir in Teams spannende Workshops zu Themen wie „Catch the Intern“ oder „Know your competition“.  Durch die bunt gemischten Teams ergaben sich bei der Ergebnispräsentation tolle, ganz unterschiedliche Ansätze. Bevor das Mittagessen angerichtet wurde, gab es noch ein letztes Spiel: Das große P&C Schätzquiz. In den bestehenden Gruppen, sollten verschiedene Fragen wie beispielsweise „Wie viel Lagerfläche hat unser Verkaufshaus Mariahilfer Straße“ beantwortet werden.

 

Unsere Nachmittagsaktivität – ein echtes Highlight

Nach einem gemeinsamen Mittagessen und leckeren Desserts, schnappten wir uns die gepackten Goodie Bags und brachen zu unserer Nachmittagsaktivität auf. Mit dem Bus fuhren wir zum wunderschönen Kahlenberg. Dort erwartete uns ein echtes Highlight: Wir durften zusammen als Gruppe  den Nachmittag im Klettergarten verbringen. Zu Beginn stand uns ein Guide zur Seite, der uns die Basics beibrachte. Anschließend teilten wir uns in Kleingruppen auf, um die unterschiedlichen Pfade mit drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen zu erkunden.  Es war also für jeden etwas dabei und selbst unser Anfänger-Team kletterte nach kurzer Aufwärmphase schon auf dem nächsthöheren Level.

 

Der krönende Abschluss

Nachdem wir uns beim Klettern verausgabt haben, hatten wir uns eine Stärkung mehr als verdient. Da zu einem Sommer in Wien ein Besuch beim Heurigen nicht fehlen darf, fand unser Sommerfest seinen Ausklang im Müllers Heurigen im 19. Bezirk. Dort wurden wir mit einem typisch wienerischen Buffet verwöhnt und auch der ein oder andere Praktikantensuperspritzer durfte natürlich nicht fehlen.  Zum Abschluss des Sommerfests wurde noch das Quiz ausgewertet und  die Sieger geehrt. Anschließend ließen wir den Abend gemütlich ausklingen.

 

Ich hoffe, ich konnte dir mit meinem Beitrag einen kleinen Einblick in unser Praktikantensommerfest 2019 geben und vielleicht bist du nächstes Jahr selbst mit dabei!

Ganz liebe Grüße,

eure Tamina

PS: Mehr Infos über unsere Praktikumsangebote findest du hier.

Schreibe uns deinen Kommentar