Susanne Allgemein, featured, Schüler & Maturanten

Potential Day – Frequently Asked Questions

Das musst du wissen

Am 28. Jänner war es soweit: Premiere für den Potential Day in der Zentrale. Erstmalig in der Geschichte von P&C wurde ein Event veranstaltet, bei dem duale Studenten die Möglichkeit hatten, sich vorab für die gewünschte Position als Abteilungsleiter im Verkauf oder Merchandise Controller im Einkauf zu bewerben. Weitere Fragen? Hier gibt’s die Antworten:

Wen betrifft der Potential Day?

Der Potential Day wurde speziell für duale Studenten eingeführt. Gestartet wurde dieses Jahr erstmalig im Jänner mit allen Studenten im letzten Semester.

Was ist der Potential Day?

Der Potential Day ist ein neues Karriere-Event von P&C, das in der Zentrale in Wien stattfindet. Ziel ist es, sich gegen Ende des Studiums über seine berufliche Weiterentwicklung Gedanken zu machen und sich für die zukünftige Position als Abteilungsleiter oder Merchandise Controller zu positionieren. Im Rahmen des Potential Days erfolgt eine Art Assessment Center mit den zuständigen Ansprechpartnern aus dem HR-Bereich. Diese entscheiden anschließend gemeinsam mit den direkten Vorgesetzten der dualen Studenten über die weiteren Karriereschritte und -zeitpunkte.

Wie läuft der Potential Day ab?

Im Vorhinein wird ein Motivationsvideo geschickt, in dem man sich und seine Stärken vorstellt und seine Wunschposition erläutert. Anschließend werden alle dualen Studenten gemeinsam in die Zentrale eingeladen und es werden Einzelgespräche mit ihren jeweiligen Ansprechpartnern aus dem HR-Bereich geführt. Das Feedback erfolgt telefonisch im Nachgang.

Was ist das Besondere am Potential Day?

Der Grund, wieso es den Potential Day gibt, ist erstens, dass man durch ein persönliches Gespräch individuell auf jeden eingehen kann. Zweitens gibt es für Studenten erstmalig die Möglichkeit, sich nicht nur als Abteilungsleiter zu bewerben, sondern auch als Merchandise Controller. Nun kann jeder für sich entscheiden, ob er lieber im Verkauf bleibt oder sich selbst eher im Einkauf sieht.

Wie bereite ich mich für den Potential Day vor?

Nachdem das Video zwei Wochen im Voraus abgeschickt wurde, hat man noch einmal Zeit, in sich zu gehen. Man kann sich noch einmal überlegen, warum man die gewünschte Position anstrebt und was man im Gespräch noch unbedingt loswerden möchte. Außerdem wird im Einzelgespräch über eine „kritische Situation im Berufsalltag“ gesprochen, für die man einen Lösungsansatz parat haben sollte. Mein Tipp: Geht motiviert und vorbereitet ins Gespräch. Trotzdem ist es wichtig, keine Floskeln auswendig zu lernen, denn das sorgt nur für Nervosität.

 

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der Potential Day eine großartige Veranstaltung für uns duale Studenten ist. Wir bekommen die Chance, zukünftig mehr Verantwortung zu übernehmen und unsere berufliche Entwicklung zu gestalten. Wie der Potential Day im Detail abläuft und welche Tipps wir euch mitgeben können, wird euch meine Kollegin Vanessa nächste Woche erzählen.

Bis dahin alles Liebe,

Susanne

PS: Um in der Zukunft ebenfalls ein Teil des Potential Days zu sein, bewirb dich am besten gleich als dualer Student bei P&C. Hier gibt’s die Infos.

Schreibe uns deinen Kommentar