Lisa Allgemein, featured, Studierende & Absolventen

Praktikantenecke: Praktikum im Employer Branding

Mein Bewerbungsprozess

Hallo zusammen,

mein Name ist Natalie und ich absolviere gerade mein Praktikum bei P&C, wo ich das Employer Branding Team im Bereich Bewerbermanagement unterstütze. Wenn du dich auch für ein Praktikum bei P&C interessierst, dann solltest du unbedingt weiterlesen. Denn ich erzähle dir heute ganz genau was dich während des gesamten Bewerbungsprozesses erwartet.  

Von der Bewerbung zum Gruppengespräch

Meine Bewerbung für das Teilzeitpraktikum im Bewerbermanagement habe ich damals auf der Karrierewebsite von P&C hochgeladen. Kurze Zeit später erhielt ich dann auch schon eine Einladung zum Gruppengespräch, wofür ich eine Case Study vorbereiten sollte. Leicht nervös aber sehr gespannt  auf die anderen Kandidaten fieberte ich dem Tag meines Bewerbungsgespräches in der Zentrale entgegen. Die Aufregung verflog dann ganz schnell als wir vom zuständigen Recruiter sehr freundlich empfangen wurden. Das Gruppengespräch begann mit einer lockeren Vorstellungsrunde. Danach präsentierten wir unsere Ausarbeitung der Case Study, wofür wir in 2er-Teams aufgeteilt wurden.

Die letzte Hürde

Etwa eine Woche später bekam ich die Einladung zu einem Einzelgespräch mit der Ressortleiterin des Bereiches Employer Branding und meiner heutigen direkten Vorgesetzten. Aufgeregter als beim ersten Gespräch und unsicher darüber, was mich in dieser Bewerbungsphase genau erwarten würde, wartete ich gespannt auf mein Gespräch. Jetzt wurde mein Lebenslauf genauer hinterfragt, mein Wissensstand über Employer Branding abgefragt und meine Erwartungshaltung an das Praktikum besprochen. Nach einer weiteren Woche habe ich dann die frohe Botschaft erhalten und unterzeichnete auch schon meinen Vertrag. 🙂

 

„Welcome on board!“

Mein erster Arbeitstag fing mit einem gemütlichen Teamfrühstück an. So konnte ich direkt alle Mitarbeiter aus dem Employer Branding Team in einer entspannten Atmosphäre kennen lernen. Während meiner Einarbeitszeit nahm sich jede(r) Manager(in) aus dem Employer Branding Team für mich Zeit, um mir eine Einführung in seinen/ihren Bereich zu geben. So bekam ich also spannende Einblicke in das Anzeigenmanagement, Onlinemarketing, in den Bereich Talent Relations und natürlich ins Bewerbermanagementsystem. Die ersten Wochen und Monate sind nun schon wieder vergangen. Wie mein Arbeitsalltag bei P&C heute aussieht berichte ich euch dann in meinem nächsten Blogeintrag.

Bis dahin alles Liebe,
eure Natalie

P.S. Du hast jetzt auch Lust bekommen, ein Praktikum bei P&C zu machen? Es gibt die Möglichkeit in unterschiedliche Bereiche reinzuschnuppern. Hier erfährst du mehr.

Schreibe uns deinen Kommentar