Nadine Allgemein, Schüler & Maturanten

Unsere Recruiter stellen sich vor

Nadine Buchegger, Recruiting Verkauf

Hallo zusammen,

wenn du deine Karriere bei P&C als Lehrling starten möchtest, dann solltest du heute unbedingt weiterlesen. Wir stellen dir unsere Recruiterin Nadine Buchegger vor. Sie verrät nicht nur ihr damaliges Bewerbungsoutfit bei P&C, sondern gibt auch wertvolle Tipps, worauf sie bei einem Vorstellungsgespräch besonders achtet.

Steckbrief


Name:

Nadine Buchegger

Position:

Associate Manager HR & Corporate Communications

Ich recruite:

Lehrlinge und Akademische Handelsmanager

Die wichtigsten Stationen meines Werdegangs:

Ursprünglich startete ich meine Karriere im Tourismus – ich habe nach meinem Bachelor-Abschluss zwei Jahre im Bereich Corporate Sales in der Hotellerie gearbeitet. Hier fiel mir auf, dass mir der Kontakt und Austausch mit Menschen besondere Freude bereitet. Deshalb begann ich ein Masterstudium mit Schwerpunkt Human Resources im Herbst 2017 und startete kurz danach  als Praktikantin im Bereich HR Retail bei P&C. Im Sommer konnte ich mich dann zum Associate Manager weiterentwickeln.

Mein Berufswunsch als Kind:

Ganz klar: Friseurin! Viele meiner Freunde finden auch heute noch, dass an mir ein Talent verloren gegangen ist. Deshalb bin ich jedes Jahr für alle Ball- und Flechtfrisuren verantwortlich.

Das hatte ich bei meinem Bewerbungsgespräch an:

Ich wollte damals unbedingt das „P&C-Blau“ in meinem Outfit haben und entschied mich deshalb für eine schwarze Hose, Chelsea Boots, eine weiße Bluse und einen blauen Blazer.

Ich habe ein Faible für:

Sushi und Haarprodukte. Eines von beiden geht IMMER.

Mein persönlicher Bewerbungstipp:

Vollständige Unterlagen und Bewerbungen, die sich durch ihren Inhalt oder Design abheben, hinterlassen einen super ersten Eindruck. Beim Gespräch ist es mir außerdem wichtig, dass die Kandidaten Motivation zeigen und sich nicht verstellen. Sei du selbst!

Wenn ich mich heute noch einmal bewerben müsste, dann würde ich…

… nichts anders machen. Ich war beim Bewerbungsgespräch genauso wie ich bin: offen, redegewandt und ehrlich – und das ist gut angekommen. 🙂

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten …

… mit Freunden im Kaffeehaus, im neuesten Restaurant der Stadt, beim Salsa oder einfach Zuhause auf der Couch beim Entspannen.

Schreibe uns deinen Kommentar