Lisa Allgemein, featured, Studierende & Absolventen

Das Praktikanten-Sommerfest 2018

Ein Tag voller Überraschungen

Hallo ihr Lieben,

ich bin Leonie und mache seit mittlerweile 8 Monaten mein Praktikum im Bereich Employer Branding (HR & Corporate Communications) bei P&C. Zum Abschluss des Sommers veranstaltet P&C jedes Jahr das allseits bekannte Praktikanten-Sommerfest, das bei allen Beteiligten immer auf große Begeisterung stößt. Ziel dieses Events ist es zum einen neue Praktikanten willkommen zu heißen. Zum anderen jene Praktikanten, deren Praktikumsende naht, zu verabschieden. Zusammengefasst handelt es sich also um ein richtig nettes Come Together, über das ich euch heute berichten werde!

Kreativität ohne Grenzen

Gestartet haben wir mit einer kreativen Vorstellungsrunde, bei der wir uns alphabetisch nach dem Anfangsbuchstaben, nach Nationalität, Alter, Sternzeichen und Universität aufgestellt haben. Das erste Eis war somit gleich gebrochen! Danach erzählten vier Mitarbeiter, die schon länger bei P&C tätig sind, aus ihrem Arbeitsalltag. Wir bekamen zum Beispiel einen tollen Einblick in den Job eines Merchandise Controllers und erfuhren die spannenden Herausforderungen einer Recruiterin. Anschließend wurden wir in verschiedene Teams aufgeteilt. Und los ging‘s mit einem ideenreichen Brainstorming! Jede Gruppe bekam ein anderes Thema zur Ausarbeitung. Im Fokus standen spannende Trends der Zukunft. Meine Gruppe durfte sich beispielsweise Gedanken über das Thema „Artificial Intelligence meets Fashion“ machen.  Im Teamwork erarbeiteten wir neue kreative Ideen, gestalteten ein ausgefallenes, aber dennoch übersichtliches Plakat. Anschließend präsentierten wir unsere Ergebnisse. Aufgrund der bunten Teamzusammensetzungen und der verschiedenen Charaktere und Abteilungen waren die Gruppenergebnisse vielseitig und richtig spannend. Nach so viel Brainwork wurden wir dann mit einem leckeren Mittagessen (Hot Dogs!!) belohnt.

 

Lasset die Spiele beginnen

Nach unserem kleinen Workshop am Vormittag starteten wir bepackt mit unseren P&C Turnbeuteln, die reichlich mit Verpflegung gefüllt wurden, unsere abenteuerliche Reise ins Ungewisse. Ja, ihr habt richtig gelesen. Keiner wusste, was passieren wird. Aus den Plänen für den Nachmittag wurde ein großes Geheimnis gemacht! Angekommen vor der Karlskirche warteten wir alle also gespannt, bis unser Guide Wolfgang das Geheimnis lüftete: Geocaching!! Das ist eine Schnitzeljagd durch die Stadt, bei der man mithilfe von GPS-Daten durch die Stadt läuft, Verstecke aufspürt und Aufgaben löst. Motiviert durch das tolle Wetter und unseren Siegeswillen, schwirrten alle Teams in die Stadt aus. Nach zahlreichen Schweißperlen, Adrenalinkicks und viel Gelächter trafen wir uns zum Finale im Rathaus Park, wo die letzte Aufgabe der Rally auf uns wartete. Was für ein toller Nachmittag!

Gemütlicher Ausklang…

Den krönenden Abschluss unseres Sommerfests gab es dann anschließend im Restaurant Ulrich, wo uns ein leckeres 3-Gänge-Menü erwartete. Neben leckerem Essen und dem gemeinsamen Austausch durfte die Siegerehrung des Gewinnerteams beim Geocaching natürlich nicht fehlen. Damit keiner traurig nach Hause gehen muss, wurden sogar alle Teilnehmer mit Goodies und Preisen belohnt. Bei einem Glas Wein ließen wir anschließend den tollen Tag gemeinsam ausklingen.

 

An dieser Stelle möchte ich nochmals ein großes Dankeschön an Andreas Stranzinger aussprechen, der alles so super organisiert und dafür gesorgt hat, dass alle 26 Schäfchen stets bestens versorgt waren und Spaß hatten.

Ich hoffe, ihr habt einen tollen Einblick in unser Praktikanten-Sommerfest bekommen und ich konnte euch mit meiner Begeisterung etwas anstecken!

Liebe Grüße,

eure Leonie

PS: Wenn ihr mehr über unsere Praktikumsangebote erfahren wollt, schaut doch mal hier vorbei.

Schreibe uns deinen Kommentar