Vanessa Allgemein, featured, Schüler & Maturanten

5 Tipps für den Bewerbungsprozess

So überzeugst du dein Gegenüber!

Hallo zusammen,

ich heiße Vanessa und habe im August 2016 das Duale Bachelorstudium bei Peek & Cloppenburg gestartet. Da mein Bewerbungsverfahren noch nicht so lange zurückliegt, möchte ich euch heute gerne ein paar Tipps und Tricks für den Bewerbungsablauf mit auf den Weg geben:

DRESS FOR SUCCESS!

Wähle ein Outfit in dem du dich wohl fühlst, das aber dennoch modisch ist. Ich selbst trage immer zu wichtigen Terminen meine Lieblingsoutfits, denn in seiner Lieblingskleidung fühlt man sich automatisch selbstbewusster.

BE PREPARED!

Hinter dem Namen Peek & Cloppenburg verbirgt sich viel Geschichte! Informiere dich gut über das Unternehmen und generell über die Modebranche – mit diesem Wissen kannst du extra Punkte erzielen.

BELIEVE IN YOURSELF!

Dieser Tipp ist für alle Schritte unheimlich wichtig! Glaub an dich und deinen Erfolg. Immer wenn du eine positive Rückmeldung vom Unternehmen bekommst bedeutet das, dass sie an dir und deinen Fähigkeiten interessiert sind. Das Unternehmen findet, dass Potential in der steckt, also zeig Ihnen auch, dass sie damit genau richtig liegen!

BE DIFFERENT!

Anderes Outfit? Und jeder hat sich bei der ersten Vorstellungsrunde anders präsentiert als du? Super, das bringt Abwechslung in die Runde und du wirst mit Sicherheit in Erinnerung bleiben. Anders sein bedeutet gerade in diesen Fällen meist nichts Schlechtes. Das gilt auch für deine schriftlich Bewerbung: Lass dir etwas kreatives einfallen und verschicke keine Musterbewerbung aus dem Internet.

KEEP SMILING!

Ganz wichtig! Bei allen Bewerbungssteps gilt: Lächeln, lächeln, lächeln. Ein nettes Lachen lässt dich auf ganz natürliche Art und Weise sympathisch wirken. Das ist mit unter einer der leichtesten Tipps, den ihr hier von mir bekommt. Denn mit einem freundlichen Lächeln und einem festen Händedruck wickelst du dein Gegenüber bereits bei der Begrüßung um den kleinen Finger. 🙂

Und zu guter Letzt: lass dich auf keinem Fall von den vielen Bewerbungsschritten abschrecken. Anfangs glaubt man es ist echt viel und ein langwieriger Prozess, aber wenn man mittendrin ist kommt einem das nicht mehr so vor. Und wie du siehst habe ich es geschafft, also meisterst DU es auch! Traue dich und wage den ersten Schritt!

Ich drücke euch die Daumen und wünsch euch viel Glück!

Eure Vanessa

 

PS: Fühlst du dich nun bereit für den Bewerbungsprozess? Hier geht’s zu unseren Einstiegsmöglichkeiten.

Schreibe uns deinen Kommentar