My Yen Allgemein, featured

Hauseröffnung bei P&C – Fischapark, Wr. Neustadt

Was ist hinter den Kulissen passiert?

Hallo zusammen,

wie ihr vielleicht schon gehört habt, hat letzte Woche im Fischapark Wiener Neustadt eine neue Peek und Cloppenburg Filiale eröffnet. Es ist somit die 13. Filiale in ganz Österreich. Ich durfte in den zwei Vorbereitungswochen als Aufbauhilfe dabei sein und möchte euch einen kurzen Einblick darüber geben, was vor einer Eröffnung hinter den Kulissen passiert.

Kick-Off Meeting Montagnachmittags (5.10.): Zu allererst haben die zwei Geschäftsleiter des Hauses Fischapark, Frau Gruber und Frau Kramer, uns über allgemeine Themen, Termine und organisatorische Abläufe informiert. Danach haben sich die Abteilungsleiter des Hauses Fischapark vorgestellt und wir Aufbauhilfen wurden den jeweiligen Abteilungen zugeteilt. Bei Getränken und Brötchen habe ich das Team kennengelernt, mit denen ich die nächsten Tage zusammen arbeiten werde. Alle Aufbauhilfen kamen aus verschiedensten Bundesländern in Österreich und auch unsere deutschen Kollegen haben uns bei der Eröffnungsphase unterstützt.

Der erste Tag im Haus Fischapark: Die Möbelstücke waren bereits platziert. Die Ware noch in Kisten verpackt. Jeden Morgen um 8:30 gab es ein kurzes Meeting um aktuelle Themen anzusprechen. Nach dem Meeting konnten wir loslegen. Ich war bei den Damen-Hosen eingeteilt, sprich ich war dafür zuständig, dass dieser Bereich nach den Visual Merchandise Standards aufgebaut wird. Im Vorfeld wurde bereits von den Geschäftsleitern und Abteilungsleitern festgelegt, wo welche Marken präsentiert werden. Aber wie genau werden die Marken am besten präsentiert? Hier war meine Erfahrung und mein Wissen gefragt.

 

Bei der täglichen 18:30-Besprechung wurden die bisherigen Fortschritte mitgeteilt und auftretende Schwierigkeiten besprochen, damit alle auf dem aktuellen Stand waren.

In den folgenden Tagen wurden immer wieder Nachjustierungen bei der Warenpräsentation vorgenommen, hier war vor allem die intensive Zusammenarbeit mit dem Visual Merchandise Team, dem Warenhandlings-Team (=interne Logistik) und der Dekoration von Bedeutung. Hausbesuche auf Seiten der Zentrale, wie vom Country Manager Herr Böttcher und Herr Neuhaus, waren an der Tagesordnung.

Mittwochnachmittag (14.10) wurden die letzten Optimierungsmaßnahmen abgeschlossen. Am Donnerstag um 20:30 begann die VIP Eröffnung des Fischaparks, die von Andi Knoll und Kati Bellowitsch moderiert wurde. Zahlreichen Aktionen- wie bis zu minus 20% auf das gesamte Sortiment, einem Espresso Wagen, zwei Sektbars und einem Pianisten wurden den geladenen Gästen angeboten. Am Freitag um Punkt 9:00 Uhr öffneten sich zum ersten Mal die Türen für unsere Kunden im Fischapark Wiener Neustadt. Ich wusste die Vorbereitungen hatten sich gelohnt, als ich zufällig ein Gespräch zwischen zwei Kunden mithörte und eine von beiden sagte: „ Mei, wie schön des G’schäft is und endlich haben sie auch eine Filiale in Wiener Neustadt.“

Zusammengefasst kann ich sagen, dass es eine sehr lehrreiche Zeit war, die irrsinnig Spaß gemacht hat. Ich habe neue Erfahrungen gesammelt und viele neue nette Kollegen kennengelernt. Wenn wieder eine neue P&C Filiale eröffnet wäre ich gerne wieder dabei.

Und für alle, die bei der Eröffnung nicht dabei sein konnten, habe ich eine kleine Bildergallerie erstellt 🙂

Alles Liebe,

eure My Yen

Schreibe uns deinen Kommentar