Allgemein, Berufserfahrene, featured

Ein Tag als Abteilungsleiterin bei P&C

Organisation ist alles!

Hallo zusammen,

ich heiße Nina und Anfang 2014 bin ich nach Abschluss meines Studiums als Fashion Management Trainee bei Peek und Cloppenburg ins Arbeitsleben gestartet. Seit nun schon fast genau einem Jahr betreue ich den Bereich Herren Artikel im P&C Verkaufshaus in Salzburg und nehme euch heute mit in meinen abwechslungsreichen Arbeitsalltag.

Mein Arbeitstag startet meist kurz vor 08:30 mit einem Rundgang auf der Fläche, bei dem ich Sauberkeit und Ordnung der Abteilung überprüfe. Danach werfe ich einen Blick auf die Vortageszahlen, schreibe Pausen- und Umsatzplan und bespreche mit meinen mittlerweile eingetroffenen Mitarbeitern den Tagesablauf, ehe wir um 09:00 die Türen für unsere Kunden öffnen.

Kurz darauf begebe ich mich ins Lager, um die neu gelieferte Ware zu holen und bespreche zusammen mit meiner Substitutin deren Aufbau. Oft binde ich dabei auch unsere duale Studentin ein, da mir das Thema Ausbildung sehr am Herzen liegt.

Meist treffe ich danach auch schon auf unseren Geschäftsleiter bei seinem täglichen Hausrundgang und tausche mich mit ihm über tagesaktuelle Themen aus.

Als Abteilungsleiterin ist es wichtig, gut organisiert zu sein. Daher versuche ich, administrative Tätigkeiten wie etwa die Bearbeitung meiner Mails, wichtige Telefonate, die Erstellung der Personaleinsatzplanung, aber auch die Warenbewirtschaftung in der ersten Tageshälfte zu erledigen, damit ich auch einen großen Teil des Arbeitstages zusammen mit meinen Mitarbeitern auf der Fläche verbringen kann. Außerdem stürze ich mich selbst einfach gerne ins Getümmel, da mir der direkte Kontakt mit dem Kunden großen Spaß macht. Alle weiteren anfallenden Aufgaben erledige ich dann einfach direkt auf der Fläche.

 

Um 19:30 Uhr schließt das Verkaufshaus. Kurz darauf versammeln wir uns noch einmal um das Pult in der Abteilung, besprechen die Umsätze und lassen den Tag Revue passieren. Danach freuen sich alle auf den Feierabend.

Ich hoffe, mit diesem Beitrag konnte ich Euch einen guten Einblick in das spannende und vielfältige Aufgabengebiet eines Abteilungsleiters bei Peek und Cloppenburg geben. Wenn du mehr über die Stelle eines Abteilunsleiters erfahren möchtest, dann kannst du das hier.

Alles Liebe!

Eure

Nina

Schreibe uns deinen Kommentar